AKTUELLES

Direkt zu unseren wichtigsten Themen


Aktuelles

( 26.06.2018 )
Das Europe Direct Informationszentrum Dresden lädt zur letzten Veranstaltung vor der Sommerpause ein. Die Veranstaltung mit der Überschrift "Arbeits(t)raum Grenze!" wurde zusammen mit dem DGB - Bezirk Sachsen vorbereitet und findet am Montag, 02. Juli 2018, 18 Uhr im KUNSTRAUM Dresden, Schützenplatz 1, 01067 Dresden, statt. Thema ist die Arbeitskräftemobilität in Sachsen, Böhmen und Niederschlesien. Wie sieht der Alltag von sogenannten Grenzgänger*innen wirklich aus? Welche Hürden und Hindernisse gibt ist mit Verständigung und Bildungsniveaus? Zu Gast sind André Schnabel, Regionsgeschäftsführer, DGB- Bezirk Sachsen, und Leona Bláhová, Beraterin, BABS – Beratungsstelle für ausländische Beschäftigte in Sachsen, Dresden sowie Robert Eichinger der IHK Dresden. Der Eintritt ist frei. Quelle: Europe Direct Informationszentrum DresdenMehr...
( 26.06.2018 )
Das Koordinierungszentrum TANDEM für Deutsch-Tschechischen Jugendaustausch in Regensburg hat einen neuen Newsletter mit forlgendem Inhalt herausgegeben:
1. Angebot „Ich zeig‘ dir meine Welt“ – Alle Plätze besetzt!
2. Medinauti in der Praxis: Ein Musical der Kita Speinshart
3. Deutsch-tschechische Sprachanimation für Kinder
4. Eine neue deutsch-tschechische Zusammenarbeit entsteht
5. Einladung zum Fachkräfteseminar, 20.-22.09.2018 in Hof
6. Nachbarsprachkoffer jetzt auch bei Tandem Regensburg ausleihbar
7. Bayerisch-Tschechischer Erzieher/-innenaustausch
8. Förderprogramm „Von klein auf“ 2018
9. Gelebte Partnerschaft–„Freundschaft ohne Grenzen“
10. Vokabelliste: Wir gehen ins Theater! / Jdeme do divadla!
11. Kurz notiertMehr...
( 31.05.2018 )
Alle Bürger von Europa haben seit Anfang Mai die Möglichkeit im Rahmen einer Online-Befragung ihre Meinung äußern, welchen Weg Europa künftig einschlagen soll. Beispielsweise wird gefragt: Welche auf EU-Ebene getroffenen Entscheidungen würden Sie stolzer machen, zur Europäischen Union zu gehören? Denken Sie jetzt an die Zuwanderung nach Europa: Welche Prioritäten sollten jetzt zum Wohle der Europäer in 20 Jahren gesetzt werden? Wie könnten Bildung und Ausbildung in Europa verbessert werden? Denken Sie jetzt an die Verringerung von Ungleichheiten: Welchen Bereichen sollte die Europäische Union Ihrer Meinung nach Priorität geben?Mehr...
( 30.05.2018 )
Einer der Werbeprodukte der Stadt Pirna ist seit letztem Jahr auch ein Stadtplan mit kindergerechten Texten, welche kurz die Geschichte zu den einzelnen Stationen beschreiben. Die städtische Marketinggesellschaft hat bereits mehr als 10.000 Exemplare verteilt. Die Nachfrage ist auch in den regionalen touristischen Informationsstellen hoch. Im Rahmen des Marketings zählen zur Zielgruppe auch die tschechischen Nachbarn, deshalb wurde der Kinderstadtplan ins Tschechische und sogar ins Englische übersetzt.(Quelle: Pirnaer Anzeiger)Mehr...
( 25.05.2018 )
Die Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz hat die 99. Ausgabe der Publikation SandsteinSchweizer für Juni herausgegeben.Mehr...
( 23.05.2018 )
29. Mai 2018, 18.00 Uhr, Prager Literaturhaus - Ječná 11, Praha 2

Das Prager Literaturhaus lädt herzlich zur Veranstaltung mit dem Titel „Die Prager deutschen Autoren und die Gründung der Tschechoslowakei“ ein, die im Rahmen der kleinen Vortragsreihe „Von der Monarchie zur Republik“ stattfindet. Der Vortrag geht insbesondere der Frage nach, wie das Verhältnis der Prager deutschen Autoren zur Gründung der Tschechoslowakei war. Unter anderem wird auch über den Roman Das Slawenlied von F. C. Weiskopf diskutiert.
Gäste: Viera Glosíková (PedF UK), Milan Tvrdík (PedF UK), Jan König (JČU České Budějovice)
Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.Mehr...
( 22.05.2018 )
Anmeldung bis 03. September

Tandem, das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch, lädt alle Erzieher/-innen, Lehrer/-innen, Fachkräfte und Multiplikator/-innen, die mit Kindern zwischen 3 und 8 Jahren arbeiten und Interesse am Nachbarland Tschechien haben, zum Fachkräfteseminar vom 20. bis 22. September 2018 nach Hof ein. Bei dieser Veranstaltung lernen Sie, wie Sie deutsch-tschechische Sprach- und Medienprojekte in der eigenen Einrichtung umsetzen können. Neben allgemeinen Tipps zur Finanzierung und Durchführung von Sprach- und Medienprojekten, sind zwei praxisorientierten Workshops für Sie geboten. In einem Workshop lernen Sie selbst das Audioprojekt „Geräuschesammler“ zu gestalten. Im zweiten Workshop dürfen Sie mit einer erfahrenen Sprachanimateurin in die Welten der deutsch-tschechischen Sprachanimation schnuppern. Teilnehmen können Fachkräfte aus Kitas, Horten, Grundschulen Klassen 1 und 2, Vereinen und aus Organisationen, die mit Kindern zwischen 3 und 8 Jahren arbeiten.Mehr...

Kalender:

© 2008 WebActive s.r.o.