AKTUELLES
( 24.05.2016 )
Am 28. Mai können sich Besucher des 14. Marktes der Kulturen erneut von einem bunten Angebot an Informationsständen, dem 11-stündigen Bühnenprogramm und Kulinarischem aus aller Welt inspirieren lassen. Rund um das Pirnaer Rathaus präsentieren sich Vereine und Initiativen, Schulen, soziale und politische Organisationen sowie Einzelpersonen ihre Arbeit und geben Informationen zu Asyl, Migration, Menschenrechten, Zivilcourage, politischer Bildung und vielem mehr. Eine Neuerung des 14. „Marktes der Kulturen“ ist das erweiterte Rahmenprogramm, welches das kulturelle Angebot um mehrere Tage und Veranstaltungsorte bereichert.Mehr...
( 23.05.2016 )
24.07.2016 - 06.08.2016 - Anmeldung bis 19. Juni 2016

Der Veranstalter, der Dresdner Verein riesa efau, organisiert im Zeitraum vom 24. Juli bis 6 August die Internationale Somemrakademie. Die Anmeldungen von tschechischen bzw. polnischen Jugendlichen im Alter von 20 bis 35 Jahre sollen spätestens bis zum 19. Juni 2016 auf folgende Mail "soak@sommerakademie-dresden.de" erfolgen. Weitere Informationen finden Sie unter www.sommerakademie-dresden.de. (Quelle: riesa efau Dresden)Mehr...
( 29.04.2016 )
BUND kritisiert Planungsunterlagen und bezweifelt Sinnhaftigkeit des Vorhabens
Pressemitteilung, Dessau/Dresden, 29. April 2016

Vier Jahre nach dem letzten Versuch nimmt Tschechien einen erneuten Anlauf, die Planungen zur Staustufe Děčín genehmigen zu lassen. Der Öffentlichkeit wurden mittlerweile zum fünften Mal Unterlagen zur Prüfung der Umweltauswirkungen zur Beteiligung vorgelegt. Nach einer ersten Auswertung der Dokumente stellt der BUND gravierende Mängel fest: zu kurze Beteiligungsfristen, unzureichende Unterlagen und mehr offene Fragen als Antworten. Außerdem werden aktuelle politische Entscheidungsprozesse zur deutschen Elbe nicht berücksichtigt.Mehr...
( 27.04.2016 )
Der Veranstaltungskalender ist seit gestern auf www.sachsen.de online. Der Kalender wird mit einem großen Banner auf dem Carolaplatz beworben. Auch die Stadt Dresden wird auf die Seite „Europawoche“ verlinkt. Die deutschen Europaminister haben am 20. April 2016 beschlossen, dass die Europawoche 2017 bundesweit in der Zeit vom 5. bis 14. Mai stattfindet. Quelle: Sächsische StaatskanzleiMehr...
( 27.04.2016 )
Gemeinsam statt einsam - sitzen wir wirklich alle im gleichen Bus?
Nachhaltige Mobilität – Lust auf Bus und Bahn!

Lesen Sie weiter im...Mehr...
( 27.04.2016 )
Unter dem Titel »Ohrid Communicating Europe« (O.C.E) möchte die mazedonische Organsiation ORTET - Association for Tourism, Environment and Tradition, mit Sitz in Ohrid, ein zivilgesellschaftliches Projekt organisieren. Vor dem Hintergrund der mazedonischen Beitrittsverhandlungen mit der EU soll dieses Projekt Bürgerinnen und Bürger an die EU heranführen und für ein verbessertes Verständnis des Integrationsprozesses sorgen. Prioritäre Themen sind die Unionsbürgerschaft, interkultureller Dialog und bürgerschaftliches Engagement. Für dieses Vorhaben sucht ORTET Partner oder Leading Partner, vorzugsweise aus Deutschland, Kroatien, Österreich oder Slowenien.Mehr...
( 25.04.2016 )
Aufgrund technischer Probleme bei der Online-Antragstellung bei der Kleinprojekteförderung wird die ursprüngliche Einreichungsfrist vom 29. April 2016 verlängert. Die Antragsteller können Ihre Anträge bis zum 3. Mai 2016 bei der Euroregion einreichen. Den Projektträgern wird trotzdem empfohlen, bei aufgetretenen Schwierigkeiten mit Online-System sich bei Frau Richter, unter 0351 - 48 28 78 15 oder per Mail richter@elbelabe.eu zu melden.Mehr...
( 22.04.2016 , Dresden )
EU-Förderung für Kleinprojekte in der EUROREGION ELBE/LABE

In der gestrigen Sitzung des Lokalen Lenkungsausschusses für den Kleinprojektfonds in der EUROREGION ELBE/LABE (EEL) wurden insgesamt 14 Anträge für grenzübergreifende Vorhaben zur Förderentscheidung vorgelegt. Es wurden 13 positive Entscheidungen mit einem Gesamtfördervolumen von rund 153.000 Euro im Rahmen des INTERREG-V-A-Programms getroffen. Ein Antrag von der tschechischen Seite wurde abgelehnt.Mehr...

Kalender:

17.06.2016 - 19.06.2016
Platz: České Kamenice, Děčín, Rumburk, Bad Schandau.
© 2008 WebActive s.r.o.