News
EN > News

News

We are sorry but all news are available in german language only!

Page: [1]  [2]  [3]  [4]  [5]  [6]  [7]  [8]  [9]  [10]  [11]  [12]  [13]  [14]  [15]  [16]  [17]  [18]  [19]  [20]  [21]  [22]  [23]  [24]  [25]  [26]  [27]  [28]  [29]  [30]  [31]  [32]  [33]  [34]  [35]  [36]  [37]  [38]  [39]  [40]  [41]  [42]  [43]  [44]  [45]  [46]  [47]  [48]  [49]  [50]  [51]  [52]  [53]  [54]  [55]  [56]  [57]  [58]  [59]  [60]  [61]  [62]  [63]  [64]  [65]  [66]  [67]  [68]  [69]  [70]  [71]  [72]  [73]  [74]  [75]  [76]  [77]  [78]  [79]  [80]  [81]  [82]  [83]  [84]  [85]  [86]  [87]  [88]  [89]  [90]  [91]  [92]  [93]  [94]  [95]  [96]  [97]  [98]  [99]  [100]  [101]  [102]  [103]  [104]  [105]  [106]  [107]  [108]  [109]  [110]  [111]  [112]  [113]  [114]  [115]  [116]  [117]  [118]  [119]  [120]  [121]  [122]  [123]  [124]  [125]  [126]  [127]  [128]  [129]  [130]  [131]  [132]  [133]  [134]  [135]  [136]  [137]  [138]  [139]  [140]  [141]  [142]  [143]  [144]  [145]  [146]  [147]  [148]  [149]  [150]  [151]  [152]  [153]  [154] 

( 17.01.2017 )
Eine Rettungsgasse auf der Autobahn soll absichern, dass Helfer sowie Polizei schnell zu einer Unfallstelle kommen. In Deutschland gilt, dass bei zwei Spuren bilden Fahrer die Gasse in der Mitte. Bei drei Streifen muss zwischen dem äußersten linken und dem mittleren Streifen eine Lücke bleiben. Also vereinfacht beschrieben, links fährt links, und alles andere fährt rechts.
In Tschechien gilt eine Besonderheit: Bei zwei Spuren lassen die Autofahrer zwar auch eine Gasse in der Mitte frei. Bei mehreren muss sie allerdings zwischen dem mittleren und dem rechten Streifen entstehen. Wer sich nicht dran hält, zahlt umgerechnet circa 90 Euro bei einer Sofortzahlung in bar.Im regulären Bußgeldverfahren ist das Doppelte fällig. (Quelle: dpa)More...
( 17.01.2017 )
Der Diplomat Hansjörg Haber hat am 11. Januar 2017 seine Tätigkeit als Gesandter und Geschäftsträger ad interim an der Deutschen Botschaft Prag aufgenommen und wird diese voraussichtlich für sechs Monate ausüben.
Das teilte das Pressereferat der Deutschen Botschaft mit. Eine Akkreditierung als Botschafter erfolge für diesen Zeitraum nicht. (Quelle: Prag-aktuell)More...
( 17.01.2017 )
25. Januar 2017

Der Verein Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e.V. lädt herzlich zur Vortragsreihe ein, die am Mittwoch, dem 25. Januar 2017 um 17:00 Uhr im Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) stattfindet. Frau Prof. Dr. Irene Ring (TU Dresden / Internationales Hochschulinstitut (IHI) Zittau) wird die Referentin zum Thema: „Der Weltbiodiversitätsrat IPBES – Aufgaben und Herausforderungen“ sein.
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wie immer besteht anschließend die Möglichkeit zur Diskussion. Genauere Informationen finden Sie in der PDF-Datei im Anhang. Veranstaltungsort: Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung, Weberplatz 1, 01217 Dresden, VeranstaltungssaalMore...
( 12.01.2017 )
Die SPES Zukunftsakademie ist eine Nichtregierungsorganisation und ein Weiterbildungszentrum für Erwachsene in Österreich. Ihre Idee besteht darin, das Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger für ihre Unionsbürgerrechte in einer »European Academy for civil encourage (EnCourAge)« zu stärken. Neben ihren Partnern aus Rumänien und Slowenien sucht sie weitere Partner für das zivilgesellschaftliche Projekt.More...
( 12.01.2017 )
Seit 1998 unterstützt das »Zemgale NGO Centre« mehr als 600 lettische Nichtregierungsorganisationen, die auch transnational aktiv sind. Es bietet unter anderem Hilfe beim Fundraising, bei technischen Problemen und Weiterbildungsmaßnahmen an. Die Organisation möchte sich 2017 an einem Kooperationsprojekt aus dem Förderbereich »Demokratisches Engagement und Parizipation« beteiligen.More...
( 12.01.2017 )
In der Nähe von Neapel befindet sich die italienische Kleinstadt Nocera Inferiore. Sie möchte sich im Rahmen eines Vernetzungsprojektes mit den Themen Jugendarbeitslosigkeit und europäische Mobiliät befassen und sucht für die Einreichfrist zum 1. März 2017 Partner.More...
( 12.01.2017 )
Das Institut für Soziale Arbeit der Universität von Navarre plant das Geschichtsprojekt »Women who built Europe: 1957-2017«, in dem die Rolle der Frauen im Entstehungsprozess der Europäischen Union untersucht werden soll. Für eine Antragstellung zum 1. März sucht das Institut Partner, insbesondere aus Belgien, Deutschland, Frankreich und den Niederlanden.More...
( 12.01.2017 )
23.1.2017, Berlin

Der Kulturförderpunkt Berlin veranstaltet einen Infotag zu Fördermöglichkeiten von bürgerschaftlichem Engagement und der Integration von Geflohenen. Kulturmanager sowie Akteure aus den Bereichen Kultur und Integration erhalten Einblicke in das EU-Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger« und den europäischen Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF). Frau Stefanie Ismaili-Rohleder, Mitarbeiterin der KS EfBB, stellt Inhalte und Fördermöglichkeiten des Bürgerschaftsprogramms sowie den Service der KS EfBB vor, Herr Bode von der EU-Fondsverwaltung präsentiert den AMIF.More...
( 09.01.2017 )
Seit 17. Dezember ist die Autobahn Dresden-Prag durchgängig befahrbar. Aber auf der Länge von zwei Kilometern im Böhmischen Mittelgebirge bleiben noch länger als geplant nur halbseitig geöffnet. Auf der Doppelbrücke bei Prackovice dürfen Autos aus Sicherheitsgründen nur eine Brücke und damit zwei Spuren nutzen. Die Geschwindigkeit ist auf 60 Stundenkilometer herabgesetzt. Die halbseitige Sperrung gilt seit der Eröffnung, weil sich nur Stunden vorher der Hang unter der Brücke bewegt hatte. Ursprünglich sollte auch die zweite Brücke noch im Januar geöffnet werden. Nun wird die Freigabe nicht vor April erfolgen.
Die Fahrtzeit von Dresden nach Prag ist seit der Eröffnung um mindestens 20 Minuten kürzer. (Quelle: SZ-online)More...
( 09.01.2017 )
Der bereits 82. Sandsteinschweizer für Januar 2017 ist erschienen, unter anderem mit diesen Beiträgen:
- Neue Sonderausstellung auf der Festung Königstein ab April 2017
- Schlossküche Reichstädt
- Neuer Glanz für alten Bahnhof von Goßdorf-Kohlmühle an der Bahnstrecke der Nationalparkbahn U 28 von Děčín nach Rumburk mit LEADER-Fördermitteln
- Der Waldkauz – Vogel des Jahres 2017More...
© 2008 WebActive s.r.o.